Aktuelles

| NTÖ

Bildungsprojekte: Ö-CERT und ISO Zertifizierung bestätigt

Das Qualitätsmanagementsystem des Vereins Nachhaltige Tierhaltung Österreich (NTÖ), über das die Bildungsveranstaltungen der RINDERZUCHT AUSTRIA, der ZAG und des ÖBSZ abgewickelt werden, schaffte erfolgreich die Re-Zertifizierung.

weiterlesen

| Johanna Prodinger

Stellenausschreibung Projektleitung Bildung

Sie möchten im Projektmanagement durchstarten, sind eigenständig und arbeiten gerne im Bereich der Aus- und Weiterbildung im Speziellen im Bereich der Rinderzucht? Dann haben wir etwas für Sie:

Die Nachhaltige Tierhaltung Österreich und die Rinderzucht Austria mit Sitz in Wien suchen eine
Projektleitung mit Schwerpunkt Bildung

weiterlesen

| Roswitha Eder

RINDERZUCHT AUSTRIA-Seminar 2022

RZA / Kalcher, 2022

„Tierwohl – transparent, nachvollziehbar, messbar“

Das RINDERZUCHT AUSTRIA Seminar fand heuer wieder als Präsenzveranstaltung am Donnerstag, den 10. März, im Heffterhof in Salzburg statt. Rund 100 Teilnehmer:innen aus dem In- und Ausland freuten sich auf den Austausch und auf die Beitrage rund um das in der Öffentlichkeit viel diskutierte Thema Tierwohl.

weiterlesen

| Johanna Prodinger

Einladung zum RINDERZUCHT AUSTRIA - Seminar 2022

RZA/Kalcher

Das RINDERZUCHT AUSTRIA - Seminar (ehemals: ZAR-Seminar) widmet sich heuer dem Schwerpunkt:
"Tierwohl - transparent, nachvollziehbar, messbar".

Zehn Referentinnen und Referenten werden am Donnerstag, 10. März 2022 von 08:30-16:30 Uhr im Salzburger Heffterhof das Thema aus unterschiedlichen Blickrichtungen betrachten.

weiterlesen

| Lukas Kalcher

Du möchtest deinen Betrieb in den sozialen Netzwerken platzieren?

Dann bist du beim ONLINE Lehrgangsstart "Digitale Kommunikation in der Veredelungswirtschaft" genau richtig! In vier Modulen zum Social Media Profi in der Veredelungswirtschaft.

weiterlesen

| Lukas Kalcher

Webinarreihe „Antibiotikareduktion - Was kann ich tun?“

Die nächsten Bildungsangebote stehen in den Startlöchern. Die Webinarreihe „Antibiotikareduktion – Was kann ich tun?“ startet am 1. Dezember 2021.

weiterlesen

| Lukas Kalcher

Fokus Konfliktmanagement beim Jungzüchter-Profi

Die Landwirt:innen repräsentieren bereits weniger als 3% der Bevölkerung. Umso wichtiger ist es, den Jungzüchter:innen ein Werkzeug im Umgang mit Konflikten mitzugeben.

weiterlesen

| Lukas Kalcher

Das 1x1 der Kälbergesundheit

Die Jungzüchter/innen trafen sich von 23.-24. Oktober 2021 an der LFS Kobenz in der Steiermark zum Modul 6 „Rund um die Geburt und Kälberfütterung“ des Jungzüchterprofis.

weiterlesen

| Administrator

In drei Modulen zum Herdenmanager!

Zum ersten Mal wurden am vergangen Wochenende Abschlusszertifikate an die Absolvent:innen des Herdenmanager Austria vergeben.

weiterlesen